Open Water Diver / OWD

Bestimmt hast du dich schon einmal gefragt, was wohl unter der Wasser Oberfläche zu finden und zu sehen ist. Warum findest du es nicht selbst heraus? Dieser Kurs ist Dein Start in die Unterwasserwelt.
Im Open Water Diver Kurs erlernst du die Grundlagen des Gerätetauchens. Du fängst dabei in einem Schwimmbad oder unter ähnlichen Umgebungsbedingungen an und machst im Freiwasser, im Meer oder in einem See weiter, während du gleichzeitig das nötige Hintergrundwissen bekommst.
Kurspreis: CHF 495

Voraussetzungen
  • ab 15 Jahren
  • Nachweis über Schwimmfähigkeit
  • Nachweis Gesundheitszustand
Theoretische Ausbildung
  • Ausrüstung
  • Physik des Tauchens
  • Umgang mit Tauchtabellen und Tauchcomputer
  • Tauchgangsplanung
  • Medizin des Tachens
  • Erste Hilfe bei Tauchunfällen
  • Psychologische Aspekte im Zusammenhang mit dem Tauchen
  • Tauchumgebung und Umwelt
  • Verhalten bei Problemen während des Tauchgangs

Praktische Ausbildung (Pool und Freiwasser)
  • Montage der Ausrüstung
  • Ab und Auftauchen
  • Tarieren
  • Druckausgleich
  • Masken ausblasen
  • Wiedererlangen des Atemreglers
  • Und vieles mehr...

Advanced Open Water Diver / AOWD

Bilde dich weiter und erlebe neue Gebiete im Tauchsport. Während der Open Water Diver Kurs selbst orientiert war, konzentriert sich der Advanced Open Water Diver Kurs auf Tauchfertigkeiten. Du machst 3 Speciality. (Navigation, Deep Diving und 1 weiterer nach Wahl!) Die dabei gelernten Fertigkeiten machen das Tauchen noch sicherer und interessanter und bringen dich einen Schritt näher zum Master Diver
Kurspreis: CHF 470

Voraussetzungen
  • ab 15 Jahren
  • Nachweis Gesundheitszustand
  • Nachweis von einem i.a.c OWD Brevet oder vergleichbar
  • Mind. 9 geloggte Tauchgänge bei Abschluss des Kurses

Theoretische und Praktische Ausbildung
  • Navigation
  • Deep Diving
  • 1 weiteres Speciality nach Wahl

Master Diver

Der Master Diver Kurs ist eine schöne Herausforderung. Bei diesem Kurs ist das Hauptaugenmerk bereits auf andere Taucher gerichtet. Bei diesem Kurs erweiterst du deine Kenntnisse und dein Erfahrungsniveau. Master Diver lernen, sich über die eigene Erfahrung hinaus auch um die Sicherheit und das Wohlergehen von anderen zu kümmern. Dieser Kurs stellt zwar eine Herausforderung dar, er belohnt dich aber mit dem Erlangen eines starken Selbstvertrauens.
Kurspreis: CHF 540

Voraussetzungen
  • ab 15 Jahren
  • Nachweis Gesundheitszustand
  • Nachweis von einem i.a.c AOWD Brevet oder vergleichbar
  • Mind. 20 geloggte Tauchgänge bei Abschluss des Kurses

Theoretische und Praktische Ausbildung
  • Vertiefen der erlernten Fähigkeiten & Kenntnisse
  • Speciality Stress & Rescue
  • 1 weiteres Speziality nach Wahl
  • weitere Speziality sind empfohlen

Dive Leader

Der Dive Leader ist die höchste Stufe als Sporttaucher und das "Sprungbrett" zum Tauchlehrer. Diese Ausbildungsstufe berechtigt zum Tauchen mit Beginnern. Daher übernimmst Du mit dem Dive Leader bereits ein hohes Mass an Verantwortung und bist ein Bindeglied zwischen Tauchlehrer und Tauchschüler.
Kurspreis: CHF 1050

Voraussetzungen
  • ab 18 Jahren
  • Nachweis Gesundheitszustand
  • Nachweis von einem i.a.c Master Diver oder vergleichbar
  • Speziality Deep Diving
  • Speziality Stress & Rescue
  • Speziality Night Diving
  • Erste Hilfe oder HLW/O2/AED nicht älter als 2 Jahre
  • Mind. 65 geloggte Tauchgänge bei Abschluss des Kurses, davon mind. 10 zwischen 30 & 40 Metern

Theoretische Ausbildung
  • Wiederholung/Vertiefung aller Theorieinhalte vom Master Diver
  • Tauchrelevante Bestimmungen
  • Tauchausrüstung
  • Tauchphysik
  • Tauchmedizin
  • Psychologische Faktoren beim Tauchen
  • Tauchgangsplanung & Tauchgangsmanagement
  • Einschätzen von Umgebungsbedingungen/Umwelteinflüssen
  • Tauchen mit unerfahrenen Tauchern
  • Umwelt

Praktische Ausbildung
  • 60 sek. Zeittauchen, 45m Streckentauchen, 10m Tieftauchen
  • 60 Min. Zeitschnorcheln mit wenigstens 1500 Meter Strecke
  • 150 Meter Schnorcheln zu einem Gerätetaucher in 7,5 Metern Tiefe und Transportieren an die Oberfläche
  • Leinen Befestigen in 5 Metern Tiefe
  • Gruppenführungen mit Anfängern
  • Geschwindigkeitskontrollierte Aufstiege ohne Flossen
  • Abgeben des Zweitautomaten an einen Mittaucher
  • Boje setzen und wiederfinden
  • Kompasskurs tauchen
  • Nachttauchgang-Situationen
  • Erste Hilfe bei Wasserunfällen

Dive Leader Professional

Der Dive Leader Professional ist Dein erster Schritt in die Profi-Ausbildung beim International Aquanautic Club.

Als Dive Leader Professional bist Du nicht nur bereits ein vollwertiges Mitglied beim i.a.c., sondern bildest auch selbstständig Deine eigenen Schüler aus. Ein zweitägiges Seminar gibt Dir das Wissen, um selbstständig Schnuppertauch- sowie Schnorchelkurse durchzuführen. Natürlich bist Du nach diesem Seminar auch bestens vorbereitet, um weltweit als Dive Guide zu arbeiten.

Damit Du immer Zugriff auf Deine Daten hast, bekommst Du einen persönlichen Zugang zum i.a.c. Instructor-Bereich und kannst somit selbstständig arbeiten. Training-Record-Karten stehen Dir neben einer Vielzahl von Präsentationen rund um die Uhr kostenlos zur Verfügung. Kurspreis: auf Anfrage

Voraussetzungen
  • ab 18 Jahren
  • Nachweis Gesundheitszustand
  • Nachweis von einem i.a.c Dive Leader oder vergleichbar
  • Erste Hilfe oder HLW/O2/AED nicht älter als 2 Jahre
  • gültige Instructor-Haftpflichtversicherung bei Abschluss des Kurses

Theoretische & Praktische Ausbildung
Als Bewerber*in sollst Du die notwendigen Zusatzkenntnisse erlangen, um im DiveCenter qualifiziert bei der Ausübung von Tauchausbildung zu assistieren. Die Ausbildung erfolgt in verschiedenen Workshops, welche kompakt oder Modular absolviert werden können. Bereits anderweitig erbrachte, äquivalente Leistungen können bei entsprechendem Nachweis anerkannt werden.
  • Workshop Schnuppertauchen
  • Workshop Dekompressionstauchgang
  • Workshop Skills und Rettung
  • Workshop Ausbildung/Beurteilung

Tauchkurs hier oder im Urlaub

Wir stellen oft fest, dass ein Tauchkurs in der Schweiz die sichereren Taucher hervorbringt als ein Kurs im Urlaub. Hier kann der Kurs in Ruhe, ohne Zeitdruck und in der eigenen Sprache absolviert werden. In den Ferien kann man sofort entspannte Tauchgänge geniessen und braucht nicht zuerst Theorie zu lernen oder Übungen im Pool bzw. Freiwasser zu absolvieren. Durch die begrenzte Zeit im Urlaub, kann einem eine leichte Erkältung bereits einen Strich durch die Rechnung machen, so dass man den Kurs nicht weiterführen kann. Hier verschieben wir die weitere Ausbildung, bis die Krankheit vorüber ist.

Äquivalenzliste der Tauchorganisationen

i.a.c (RSTC) CMAS GermanyPADISSIISO-/EU-Norm
Scuba DiverBasic DiverScuba DiverScuba DiverSupervised Diver / Beaufsichtigter Taucher ISO 24801-1
Open Water DiverCMAS*Open Water DiverOpen Water DiverAutonomous Diver / Selbständiger Taucher ISO 24801-2
Advanced Open Water DiverAdvanced Open Water DiverAdvanced Open Water DiverAutonomous Diver / Selbständiger Taucher ISO 24801-2
Master DiverCMAS**Rescue DiverMaster DiverAutonomous Diver / Selbständiger Taucher ISO 24801-2
Dive LeaderCMAS***DivemasterDive GuideDive Leader / Tauchgruppenführer ISO 24801-3
Dive Leader professionalDivemaster mit DSD ZusatzausbildungDive MasterDive Leader / Tauchgruppenführer ISO 24801-3

Downloads



Konditionen Erwachsene:
  • Sofern nicht anderslautend, sind die Ausrüstung und die Unterlagen nicht im Preis inbegriffen.
  • allfällige Zusatzlektionen werden pro Lektion wie folgt berechnet:
    • Theorie: CHF 25
    • Pool: CHF 40
    • Freiwasser: CHF 55
Konditionen Kinder bis 12 Jahre:
  • Sofern nicht anderslautend, ist die Ausrüstung im Preis inbegriffen.
  • Die Unterlagen sind jedoch nicht im Preis inbegriffen.
  • allfällige Zusatzlektionen werden pro Lektion wie folgt berechnet:
    • Theorie: CHF 15
    • Pool: CHF 30
    • Freiwasser: CHF 65

Richtigkeit und Vollständigkeit des Inhaltes ohne Gewähr
i.a.c. 5Star
i.a.c.
PADI